Frisch in die Zukunft

06-07-_2016_23-17-57

Frisch in die Zukunft

Das Bergrennen Oberhallau präsentiert sich nach zehn Jahren in neuem Kleid. Seit kurzem ist unter www.bergrennen-oberhallau.ch die umfassend neu gestaltete Homepage aufgeschaltet. Damit tritt das Bergrennen im Netz deutlich frischer und moderner auf. Im doppelten Sinne modern wurde die Homepage gleichzeitig auch für Smartphones und Tablets optimiert, auf denen sie nun besser dargestellt und schneller geladen wird.

Auf allen Endgeräten präsentiert sich die neue Homepage aufgeräumter und übersichtlicher, während weiterhin Besucher, Fahrer, Helfer, Pressevertreter und weitere Interessierte alle für sie relevanten Informationen finden. So können sich die Fahrer noch bis zum 2. August um Mitternacht direkt auf der Homepage für das Rennen Ende August anmelden. Für die Besucher gibt die Seite einen umfassenden Überblick über das vielfältige Unterhaltungsangebot neben dem eigentlichen Renngeschehen oder eine Übersicht aller Rekorde.

Mit der neuen Internetseite präsentiert das Bergrennen Oberhallau auch seinen neuen einheitlichen Auftritt mit dem neuen Logo (siehe oben). Damit feiert der Verein pro Bergrennen Oberhallau (VBO) sein zehnjähriges Bestehen. Seit seiner Gründung am 31. Oktober 2006 organisiert er die alljährliche das bei Fahrern und Besuchern beliebte Rennen in den Klettgauer Rebberge.

Auch die Generalversammlung von letzter Woche stand im Zeichen des Vorwärtsschauen. Die 36 anwesenden Vereinsmitglieder wählten Sven Weisshaupt als Beisitzer neu in den Vorstand. Gleichzeitig wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder Stefan Liechti (Präsident), Sascha Schlatter (Aktuar, neu Vize-Präsident) und Nikolas Gloor (Finanzchef) bestätigt. Sie genehmigten auch die Jahresrechnung 2015, die mit einem kleinen Gewinn schloss. Die Finanzierung des Rennens ist für die nächsten Jahre gesichert.

Das Bergrennen Oberhallau findet dieses Jahr am Wochenende vom 27. und 28. August statt.